Bitte installieren Sie den Flash-Player, um die volle Funktion der Seite zu garantieren!
Antiwillkommen Rivalen und Rebellen Macht euch endlich alle platt 15 Jahre – Deutschrock & SKAndale – 15 Jahre Unrecht Bleibt Unrecht Opposition Xtreme Opposition Wie ein schützender Engel Unvergessen, unvergänglich, lebenslänglich Eine Freundschaft, eine Liebe, eine Familie Wir brechen eure Seelen Scheissegal - La Vida Loca Stille Nacht STILL (Premium Edition) Grenzenlos (STILL Premium-Edition) Verdammte Welt The Land Of Bloody Fucking Idiots Feinde deiner Feinde (Gold-Edition) Unendliches Leben Feinde deiner Feinde Mach dich auf Feinde deiner Feinde Gegengift (10 Jahre Jubiläumsedition) Weil du mich nur verarscht hast Gegengift Allein nach vorne Hart am Wind (Festival-Edition) Dieses Jahr holen wir uns den Pokal  Hart am Wind Gegen alles, gegen nichts Mitten ins Herz Mensch oder Gott Wo die Sonne wieder lacht Eines Tages

Mein Leben, meine Geschichte, meine Lehre

Hörprobe zu diesem Song abspielen!
Im Frei.Wild Shop kaufen!Bei Amazon kaufen!Bei EMP kaufen!Bei iTunes kaufen!
Statistik
Gesamt: 9.073 Aufrufe
Ø Aufrufe pro Tag: 5
In den letzten 24H: 6.892 Aufrufe
Auf folgenden Samplern
Unser Service
Oft am Ziel vorbeigeschossen
Nicht selten abgesoffen
Leute angerotzt
Oft Menschen angekotzt, hey
An Mädchen keinen Respekt gelassen
Durfte sie trotzdem fassen
Vernunft hat es nicht gegeben
Seh noch Scheiße an ihr kleben

Heute bin ich jung
Steh mit meinem Leben, ziemlich nah in den Startlöchern
Wenn ich älter bin, wenn ich reifer werde
Träum ich davon, wie schön es damals war

Das war ein verfickt supergeiles Leben
Mehr als eine verdammt heiße Geschichte
Eine richtig harte Lehre
Meinem Ruf als Arschloch machte ich alle Ehre
Ich seh es heute gelassen, würd vieles anders machen
Doch was solls, scheißegal
Es war geil, so wie es war
Kein Respekt, keine Reue, keine Scheu
Und die Moral der Geschicht: langweilig war es nicht

Lieder, die die Welt bewegen
Waren auch für mich ein Segen
Harter Sound sieben Tage lang
So fing das Rocken an
Schlägereien, gebrochene Knochen
Hab die Szenen stets genossen
Ne Kippe in der Hand
Vom Kater überrannt

Heute bin ich jung
Steh mit meinem Leben, ziemlich nah in den Startlöchern
Wenn ich älter bin, wenn ich reifer werde
Träum ich davon, wie schön es damals war

Das war ein verfickt supergeiles Leben
Mehr als eine verdammt heiße Geschichte
Eine richtig harte Lehre
Meinem Ruf als Arschloch machte ich alle Ehre
Ich seh es heute gelassen, würd vieles anders machen
Doch was solls, scheißegal
Es war geil, so wie es war
Kein Respekt, keine Reue, keine Scheu
Und die Moral der Geschicht: langweilig war es nicht

Verfasse hier deinen Kommentar

Nach oben