Bitte installieren Sie den Flash-Player, um die volle Funktion der Seite zu garantieren!
Macht euch endlich alle platt 15 Jahre – Deutschrock & SKAndale – 15 Jahre Unrecht Bleibt Unrecht Opposition Xtreme Opposition Wie ein schützender Engel Unvergessen, unvergänglich, lebenslänglich Eine Freundschaft, eine Liebe, eine Familie Wir brechen eure Seelen Scheissegal - La Vida Loca Stille Nacht STILL (Premium Edition) Grenzenlos (STILL Premium-Edition) Verdammte Welt The Land Of Bloody Fucking Idiots Feinde deiner Feinde (Gold-Edition) Unendliches Leben Feinde deiner Feinde Mach dich auf Feinde deiner Feinde Gegengift (10 Jahre Jubiläumsedition) Weil du mich nur verarscht hast Gegengift Allein nach vorne Hart am Wind (Festival-Edition) Dieses Jahr holen wir uns den Pokal  Hart am Wind Gegen alles, gegen nichts Mitten ins Herz Mensch oder Gott Wo die Sonne wieder lacht Eines Tages

Immer höher hinaus

Hörprobe zu diesem Song abspielen!
Bei Amazon kaufen!
Statistik
Gesamt: 14.638 Aufrufe
Ø Aufrufe pro Tag: 9
In den letzten 24H: 10.953 Aufrufe
Auf folgenden Samplern
Unser Service
Immer höher hinaus
Immer tiefer nach unten
Größer als bombastisch
Und noch mal schneller
Ein Streben nach Neuem
An eigene Grenzen gehen
Den Wahnsinn an der Hand
Ob's geht ist irrelevant.

Wir können uns selbst zwar besiegen
Doch den Rest nur verletzen
Die Natur schaut zu
Doch auch sie schlägt zurück
Wir sind nur Gäste auf dieser Erde
Wir haben's vergessen
Es ist uns niemals eine Lehre

Und die Staumauer zerbricht
Und der Hang, er kommt mit voller Wucht
Auf unsere Dörfer nieder
Und wir sehen Leute sterben
Alles ist entsetzt und fragt sich, wie das geht
Wenn doch der schlaue Architekt
Prahlte von der Qualität
Tanker wären unsinkbar
Flieger, die mit Überschall
Über unsere Städte zischen
Explodieren mit einem mal
Wellen die so groß sind
Das Wellenbrecher brechen
Diese Wellen rasen auf den Strand
Mit dem Tod an der Hand

Fünf Liter Hubraum sind unumgänglich
Ski fahren in Dubai
Selbstverständlich
Und gerade Flüsse
Scheiß auf Lebensraum
Für Beton und Stahl
Stirbt der letzte Baum

Ob nun die Tüte verrottet
Oder lange nur mottet
Wie die Luft in zehn Jahren ist…
Doch irrelevant
Wichtig ist der Fortschritt
Und ich sehe statt Wiesen und Bäumen
Nur Beton und Sand

Und die Staumauer zerbricht
Und der Hang, er kommt mit voller Wucht
Auf unsere Dörfer nieder
Und wir sehen Leute sterben
Alles ist entsetzt und fragt sich, wie das geht
Wenn doch der schlaue Architekt
Prahlte von der Qualität
Tanker wären unsinkbar
Flieger, die mit Überschall
Über unsere Städte zischen
Explodieren mit einem mal
Wellen die so groß sind
Das Wellenbrecher brechen
Diese Wellen rasen auf den Strand
mit dem Tod an der Hand

Immer höher hinaus
Immer tiefer nach unten
Größer als bombastisch
Und noch mal schneller
Ein Streben nach Neuem
An eigene Grenzen gehen
Den Wahnsinn an der Hand
Ob's geht ist irrelevant

Wir können uns selbst zwar besiegen
Doch den Rest nur verletzen
Die Natur schaut zu
Doch auch sie schlägt zurück
Wir sind nur Gäste auf dieser Erde
Wir haben's vergessen
Es ist uns niemals eine Lehre

Tanker wären unsinkbar
Flieger, die mit Überschall
Über unsere Städte zischen
Explodieren mit einem mal
Wellen die so groß sind
Das Wellenbrecher brechen
Diese Wellen rasen auf den Strand
Mit dem Tod an der Hand

Verfasse hier deinen Kommentar

Nach oben