Bitte installieren Sie den Flash-Player, um die volle Funktion der Seite zu garantieren!
Macht euch endlich alle platt 15 Jahre – Deutschrock & SKAndale – 15 Jahre Unrecht Bleibt Unrecht Opposition Xtreme Opposition Wie ein schützender Engel Unvergessen, unvergänglich, lebenslänglich Eine Freundschaft, eine Liebe, eine Familie Wir brechen eure Seelen Scheissegal - La Vida Loca Stille Nacht STILL (Premium Edition) Grenzenlos (STILL Premium-Edition) Verdammte Welt The Land Of Bloody Fucking Idiots Feinde deiner Feinde (Gold-Edition) Unendliches Leben Feinde deiner Feinde Mach dich auf Feinde deiner Feinde Gegengift (10 Jahre Jubiläumsedition) Weil du mich nur verarscht hast Gegengift Allein nach vorne Hart am Wind (Festival-Edition) Dieses Jahr holen wir uns den Pokal  Hart am Wind Gegen alles, gegen nichts Mitten ins Herz Mensch oder Gott Wo die Sonne wieder lacht Eines Tages

Geld

Hörprobe zu diesem Song abspielen!
Im Frei.Wild Shop kaufen!Bei Amazon kaufen!Bei EMP kaufen!Bei iTunes kaufen!
Statistik
Gesamt: 2.535 Aufrufe
Ø Aufrufe pro Tag: 2
In den letzten 24H: 1.648 Aufrufe
Auf folgenden Samplern
Unser Service
Du brauchst unbedingt Arbeit
Denn durch die Arbeit kriegt man Geld
In der Schule rumzuhocken, nein, dass ist nicht deine Welt
Geld ist das Schönste auf der Welt
Hab ich früher mal gedacht und da was falsch gemacht

Und die Jahre ziehen an dir vorbei
Du gehst in deine Bank hinein
Du fragst nach deinem Kontostand
Du hörst zum hundertsten Mal
Deine Kasse ist blank
Es ist das Geld, oh oh, dass uns am Leben hält
Der Wahnsinn, den keiner kennt, oh oh
Es geht uns gleich, oh oh, wir werden alle nicht reich
Wir fühlen uns wohl, so wie wir leben und das reicht

Tag für Tag Millionenshows, Glücksrad
Und weiß der Teufel was
Sportler kriegen Millionen im Jahr
Bill Gates noch viel mehr, wunderbar nicht wahr?
Wir Durchschnittsleute, was bekommen wir?
Nicht viel mehr, als am Wochenende Schnaps und Bier
Und dann sollen wir mit Fünfzehn auch noch sparen
Damit wir ja nicht mal mehr den Spaß an unsrer Jugend haben
Nein!

Und die Jahre ziehen an dir vorbei
Du gehst in deine Bank hinein
Du fragst nach deinem Kontostand
Du hörst zum hundertsten Mal
Deine Kasse ist blank
Es ist das Geld, oh oh, dass uns am Leben hält
Der Wahnsinn, den keiner kennt, oh oh
Es geht uns gleich, oh oh, wir werden alle nicht reich
Wir fühlen uns wohl, so wie wir leben und das reicht

Doch um uns nicht falsch zu verstehn
Wir lieben unsre Scheine
Und wenn ihr reichen Säcke uns was geben wollt
Wir nehmen dankend an, ihr Schweine

Und die Jahre ziehen an dir vorbei
Du gehst in deine Bank hinein
Du fragst nach deinem Kontostand
Du hörst zum hundertsten Mal
Deine Kasse ist blank
Es ist das Geld, oh oh, dass uns am Leben hält
Der Wahnsinn, den keiner kennt, oh oh
Es geht uns gleich, oh oh, wir werden alle nicht reich
Wir fühlen uns wohl, so wie wir leben und das reicht

Verfasse hier deinen Kommentar

Nach oben