Bitte installieren Sie den Flash-Player, um die volle Funktion der Seite zu garantieren!
15 Jahre – Deutschrock & SKAndale – 15 Jahre Unrecht Bleibt Unrecht Opposition Xtreme Opposition Wie ein schützender Engel Unvergessen, unvergänglich, lebenslänglich Eine Freundschaft, eine Liebe, eine Familie Wir brechen eure Seelen Scheissegal - La Vida Loca Stille Nacht STILL (Premium Edition) Grenzenlos (STILL Premium-Edition) Verdammte Welt The Land Of Bloody Fucking Idiots Feinde deiner Feinde (Gold-Edition) Unendliches Leben Feinde deiner Feinde Mach dich auf Feinde deiner Feinde Gegengift (10 Jahre Jubiläumsedition) Weil du mich nur verarscht hast Gegengift Allein nach vorne Hart am Wind (Festival-Edition) Dieses Jahr holen wir uns den Pokal  Hart am Wind Gegen alles, gegen nichts Mitten ins Herz Mensch oder Gott Wo die Sonne wieder lacht Eines Tages

Für alle etwas, doch etwas mehr für mich

Hörprobe zu diesem Song abspielen!
Im Frei.Wild Shop kaufen!Bei Amazon kaufen!Bei iTunes kaufen!
Statistik
Gesamt: 7.014 Aufrufe
Ø Aufrufe pro Tag: 8
In den letzten 24H: 7.013 Aufrufe
Auf folgenden Samplern
Unser Service
Unter dieser heißen Sonne
Kreist so viel, was nicht gefällt
Mal ganz im Dunkeln, mal im Hellen
Nichts bleibt verschont auf dieser Welt
Wir alle meiden Leid
Was leider trotzdem hier nicht einem erspart bleibt
Der liebe Gott hat es so gerichtet
Und auch der Teufel kann es verstehen
Was wäre die Welt ganz ohne Sünde?
Was für ein fades, karges Leben?
Und darum ändert sich
Diesbezüglich ganz natürlich sicher nichts

Wo andere sterben, lachen andere
Sind zufrieden und sind glücklich
Also was tun, was meiden?
Logisch wäre zu sagen, ich tu gar nichts

Und dabei will ich doch nur eines
All die Zeit, die mir noch bleibt
Mit all den Menschen, die ich liebe
Einfach glücklich sein
Nennt mich selbstbezogen
Oder auch gerne Egoist
Ich will nichts als jeder andere
Für alle etwas
Doch am Ende etwas mehr für mich

Auf dieser kalten, dunklen Erde
Schloss man das Tor zur Hölle auf
Die größten Teufel der Geschichte
Sahen anfangs alle friedlich aus?
Und irgendwann dachte man sich
Hey, der Scheiß
Der wäre doch irgendwo auch was für mich?

So war es irgendwo fast schon dirigiert
Von wem, das kann man gar nicht sagen
Es ist beschissen, aber Wirklichkeit
Macht, sie stellt dir keine Fragen
Warum auch? Sagt sie sich
Wer nicht für, ist schlicht und einfach gegen mich

Wo andere sterben, lachen andere
Sind zufrieden und sind glücklich
Also was tun, was meiden?
Logisch wäre zu sagen, ich tu gar nichts

Verfasse hier deinen Kommentar

Nach oben