Bitte installieren Sie den Flash-Player, um die volle Funktion der Seite zu garantieren!
15 Jahre – Deutschrock & SKAndale – 15 Jahre Unrecht Bleibt Unrecht Opposition Xtreme Opposition Wie ein schützender Engel Unvergessen, unvergänglich, lebenslänglich Eine Freundschaft, eine Liebe, eine Familie Wir brechen eure Seelen Scheissegal - La Vida Loca Stille Nacht STILL (Premium Edition) Grenzenlos (STILL Premium-Edition) Verdammte Welt The Land Of Bloody Fucking Idiots Feinde deiner Feinde (Gold-Edition) Unendliches Leben Feinde deiner Feinde Mach dich auf Feinde deiner Feinde Gegengift (10 Jahre Jubiläumsedition) Weil du mich nur verarscht hast Gegengift Allein nach vorne Hart am Wind (Festival-Edition) Dieses Jahr holen wir uns den Pokal  Hart am Wind Gegen alles, gegen nichts Mitten ins Herz Mensch oder Gott Wo die Sonne wieder lacht Eines Tages

Alles um uns ist still

Hörprobe zu diesem Song abspielen!
Im Frei.Wild Shop kaufen!Bei Amazon kaufen!Bei iTunes kaufen!
Statistik
Gesamt: 13.982 Aufrufe
Ø Aufrufe pro Tag: 17
In den letzten 24H: 13.982 Aufrufe
Auf folgenden Samplern
Unser Service
Um uns die große Weite, nur Wellen schlagen still und leise
Des Hafens liebstes Kleid, mal wieder Nebel im Schal der Einsamkeit
Der Leuchtturm vor der Küste hat es nur gut gemeint
Land ist nicht in Sicht, nur der Himmel weint

Da ist dieses Nichts, nur dieses Rauschen in der Stille
Und wir sind am Ziel und wir sagen uns, ja, wir sind am Ziel
Da ist dieses Nichts und unsere Geister tragen Flügel
Und wir fliegen mit, ein unbeschreibliches Gefühl

Alles scheint so, alles scheint so
Alles scheint so, wir würden die Zeit besiegen
Alles scheint so, alles scheint so
Alles scheint so, wir würden wie Engel fliegen
Flügel stehen in Flammen, Augen leuchten heller
Die Welt vor uns auf Knien, wir fliegen immer schneller
Alles scheint so, alles war so, alles bleibt so
Alles still

Engel mit goldenen Flügeln bedecken die Sorgen, ich genieße den Frieden
Der Wind, er singt für mich, ja, und selbst die Wellen ruhen ganz in sich
So öffne ich die Augen und ich fühle es wieder, ja ich fühle es wieder
Ich bin angekommen, lass die Kettenglieder, dann den Anker nieder

Da ist dieses Nichts, nur dieses Rauschen in der Stille
Und wir sind am Ziel und wir sagen uns, ja, wir sind am Ziel
Da ist dieses Nichts und unsere Geister tragen Flügel
Und wir fliegen mit, ein unbeschreibliches Gefühl

Ich umklammere deine Hand
Denn ich fühle das nur bei dir

Verfasse hier deinen Kommentar

Nach oben